Charity

warum + wem wir helfen wollen

Charity (engl. für Wohltätigkeit, veraltend: Mildtätigkeit) ist das Wirken Einzelner oder von Organisationen zu Gunsten Bedürftiger durch „milde Gaben“ (Almosen, Geschenke, Spenden). Sie gilt seit alters als besondere Tugend vieler Religionen. Im Christentum, im Judentum, im Buddhismus und im Islam wird dies beispielsweise vom Einzelnen erwartet. (Quelle: Wikipedia)

Jemand anderem Wohl zu tun, anderen Menschen und Lebewesen zu helfen, ist aber nicht nur deshalb sinnvoll, weil es von der Religion gefordert wird, sondern auch eine Einstellung zum Leben.

"Wenn es in unserer Macht steht, etwas Schlimmes zu verhindern, ohne dabei etwas von vergleichbarer moralischer Bedeutung zu opfern, dann sollten wir moralisch verpflichtet sein, es zu tun."

Peter Singer, Philosoph

Unsere Spendenprojekte


Eine solche Reise machen zu können ist keine Selbstverständlichkeit. Wir sind glücklich und dankbar, dass wir dieses Abenteuer erleben dürfen und möchten daher Anderen, denen es nicht so gut geht, etwas Gutes tun.

Daher sammeln wir für das Kinderhospiz Berlin und für die Hundehilfe Spanien.

Unser 1. Spenden-Projekt das wir Euch vorstellen möchten ist das Kinderhospiz SONNENHOF in Berlin. 

Im SONNENHOF werden Kinder lebensverkürzenden Erkrankungen, sowie deren Eltern und Geschwister in vielfältiger Form begleitet. Wenn ein Kind schwer erkrankt, ist immer die gesamte Familie betroffen - die gesamte Lebensplanung verändert sich.

Die Mehrheit von ihnen und ihre Familien wünschen sich, so viel wie möglich der verbleibenden Lebenszeit gemeinsam in ihrer häuslichen Umgebung und nicht in einer Klinik zu verbringen.

Unser 2. Projekt, für welches wir um Eure Spenden bitten, ist die Hundehilfe Spanien.

Da wir selber 2 Hunde und 2 Katzen aus dem Tierheim besitzen liegt uns das Wohl von Fellnasen besonders am Herzen.

Wir kennen den Verein schon seit vielen Jahren und bewundern das Engagement. Die Vereinsmitglieder sind Menschen, unterschiedlichen Alters, mit unterschiedlichen Berufen, mit Familien und eigenen Tieren, die sich unter dem Motto „TIERSCHUTZ AUS VERANTWORTUNG UND LEIDENSCHAFT“ gemeinsam für einen guten und seriösen Tierschutz einsetzen. 

praktische Tipps für Deine Spende auf betterplace.org


Wir wickeln unsere Spenden über die gemeinnützige Plattform betterplace.org ab. Dies ist eine prima Sache und absolut unkompliziert und zuverlässig. Es gibt allerdings einige Punkte, die uns nicht gefallen und auf die wir Dich unbedingt hinweisen möchten:

  1. Wir unterstützen mit unserer Spendenaktion ja zwei unterschiedliche Projekte. Leider bietet betterplace Dir als Spender nicht die Möglichkeit bei Deiner Spende auszuwählen, für welches der Projekte das Geld verwendet werden soll. Möchtest Du das Dein Geld für ein bestimmtes Projekt verwendet wird, so vermerke es bitte in Deinem Kommentar. Alle anderen Spenden werden wir zu gleichen Teilen auf beide Projekte verteilen.
  2. Betterplace leitet uns leider weder Namen noch E-Mail-Adresse der Spender weiter. Daher möchten wir Dich bitten, uns zusätzlich ein E-Mail an die Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Deinem Namen und der Höhe Deiner Spende zu senden, damit wir Dich bei der Verlosung unserer Geschenke berücksichtigen können. Sorry für die Mehrarbeit.
  3. Von betterplace werden bei jeder Spende 2,5% Transaktionskosten erhoben. Der Rest geht an voll an die Spendenprojekte. Da betterplace gemeinnützig ist und sich selber durch Spenden finanziert, haben sie sich einen kleinen "Trick" einfallen lassen. Wenn Du z.B. 50,- € als Spendbetrag eingeben hast erscheint in der Zahlungsübersicht plötzlich eine zweite Position mit dem Titel "Dein Beitrag zum Betrieb dieser Webseite" in Höhe von 7,50 €. Durch einen Klick auf den Button "Betrag ändern" kannst Du dies verringern oder ganz ablehnen. Wir finden diese Vorgehensweise von betterplace etwas seltsam und irreführend und empfehlen Dir dringend darüber nachzudenken, ob der Betrieb einer Webseite 12-20% Deiner Spende wert ist.

Warum Du spenden solltest


Es gibt nicht nur einen, sondern gleich mehrere Gründe, warum es sich für Dich lohnt zu spenden:

Du tust etwas Gutes für die die Kinder und die Tiere,

Du tust etwas Gutes für Dein Gewissen,

Du erhältst eine Spendenbescheinigung für´s Finanzamt

UND ALS WEITERE MOTIVATION KANNST DU VON UNS ZUSÄTZLICH NOCH EIN GESCHENK BEKOMMEN!

 

Geschenke für Spender


Alle (*) Geldspenden ab 100,- Euro erhalten von unserem Hauptsponsor MONALiTO als Geschenk einen Einkaufsgutschein in Höhe von 20,- Euro.

Zusätzlich werden am 30. September 2018 unter ALLEN (*) Spendern noch folgende Geschenke ausgelost

  • 10 x

    MONALiTO Einkaufsgutscheine im Wert von 10,- Euro

  • 5 X

    MONALiTO Einkaufsgutscheine im Wert von 20,- Euro

  • 3 x

    MONALiTO Einkaufgutscheine im Wert von 50, Euro

  • Hauptgewinn:

    Der Gewinner erhält ein ganzes Wochenende unser Rallye-Auto zur freien Verfügung. Vollgetankt!

(*) wenn Du Deine Spende auf betterplace machst, kannst Du auswählen, ob Du Deinen Namen  angeben, oder anonym spenden möchtest. Die oben genannten Geschenke können wir aus technischen Gründen natürlich nur an Dich weitergeben, wenn uns Dein Name bekannt ist. Daher bleiben anonyme Spender leider unberücksichtigt.

Fagen und Antworten zum Spenden

Wie kann ich Spenden?

Wir vom Red-Nose Team nehmen keine Spenden an, sondern benutzen hierfür Deutschlands größte Spenden-Plattform betterplace.org

Kommt meine Spende zu 100 % den Projekten zugute?

Fast! Zur Deckung der eigenen Kosten erhebt betterplace eine Transaktionsgebühr in Höhe von 2,5%. Die Projekte erhalten also 97,5 % Deiner Spende.

Wer oder was ist betterplace?

betterplace.org wurde 2006 von einer visionären Familie gegründet und wird von engagierten Förderern unterstützt, Diese Menschen teilen die Vision, gemeinsam die Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Betterplace ist gemeinnützig und finanziert sich ebenfalls durch Spenden sowie die 2,5% Transaktionsgebühr.

Beitrag zum Betrieb der betterplace Webseite

Neben den 2,5% Transaktionsgebühr - die verpflichtend ist - wirst Du beim Eintrag Deiner Spendendaten zusätzlich nach einer Spende für den Betrieb der betterplace-Webseite gefragt. Meist wird hier auch schon ein Betrag vorgeschlagen. DIES STEHT NICHT IN DIREKTEM ZUSAMMENHANG MIT UNSERER SPENDENAKTION UND IST NICHT VERPFLICHTEND !!! Du kannst den Betrag ändern oder sogar auf 0 setzen.

Welches eurer beiden Projekte bekommt meine Spende?

Grundsätzlich werden wir alle eingehenden Gelder zu gleichen Teilen auf beide Projekte verteilen. Dies ist auch der Grundgedanke von betterplace, weshalb die Spendenplattform für die Spender leider keine Auswahlmöglichkeit bereit stellt. Falls es Dir aber wichtig ist, dass Deine Spende im Kinderhospiz oder bei der Hundehilfe ankommt, vermerke dies doch einfach in Deinem Kommentar, oder schreib uns eine E-Mail. Wir werden Dein Geld dann richtig zuordnen.

Bekomme ich eine Spendenbescheinigung?

Ja, beide Projekte sind vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Die Spendenbescheinigung für alle im Jahre 2018 von Dir über betterplace vorgenommenen Spenden wird Dir im Februar 2019 per E-Mail automatisch von betterplace zugesandt.

Mehr Infos zu den Spendenbescheinigungen bekommst Du hier 

ab wann und wie lange kann ich spenden?

Unsere Spendenaktion startet am 2. April und geht bis zum 30. September 2018

Wer oder was ist MONALiTO?

MONALiTO verkauft sowohl online wie auch im eigenen Ladengeschäft nachhaltige Design-Artikel für Babys, Kinder, Haushalt und Tiere.

Gleichzeitig ist der Hauptsponsor des Red-Nose Teams, was sicherlich kein Zufall ist, denn das Red-Nose Teammitglied Romana ist Geschäftsführerin von MONALiTO.

Wie nehme ich an der Verlosung der Geschenke teil?

Wie oben beschrieben, verlosen wir am 30. September einige Geschenke unter den Spendern. Hauptpreis wird ein Wochenende in unserem Rallye-Fahrzeug sein. Auch erhalten alle Spender, die 100,- € oder mehr spenden einen Einkaufsgutschein von unserem Hauptsponsor MONALiTO. Nun ist es nur logisch, dass wir Dir nur dann ein Geschenk zukommen lassen können, wenn wir wissen dass Du gespendet hast und wie Deine E-Mail-Adresse lautet. Leider werden uns Namen und Adressen der Spender aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht mitgeteilt. Daher unsere große Bitte an Dich als Spender: wenn Du gespendet hast, teile uns dies bitte noch per E-Mail mit. Sorry für den Mehraufwand.

diese Webseite wurde gestaltet vom: red-nose team

zum IMPRESSUM